Kontaktieren Sie uns: 0800-3232202   Anmelden in MyAccount

Newsletter abonnieren:
  
Mehr Infos

Schon live dabei?

Folgen Sie uns und erfahren Sie Neuigkeiten aus 1. Hand!
Finden Sie uns bei Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie unseren Blog Beziehen Sie unsere News

Rescue Kit 11 Free Edition (Englisch)

Nur für den
privaten Gebrauch

Seien Sie für den Ernstfall gerüstet – holen Sie sich noch heute das Rettungskit, mit dem Sie System und Daten im Notfall sofort wiederherstellen können!

Mit Rescue Kit 11 lösen Sie Bootprobleme wie ein Profi und retten Daten, falls Ihr System nicht mehr startet. Sogar gelöschte Partitionen lassen sich wiederherstellen. Brennen Sie das Programm einfach auf eine CD/DVD – dann haben Sie in solchen Situationen immer die volle Kontrolle!

Anwender-Bewertung 

Free download



Hauptfunktionen in der Free Edition



    Boot Corrector

    • Sucht nach gültigen Windows-Installationen (Windows 2000/XP/Vista/Server/7)
    • Ändert den Laufwerksbuchstaben in der Registry eines gewählten Windows-Systems
    • Behebt Fehler in der "boot.ini” Datei eines Laufwerks
    • Korrigiert Fehler in den BCD-Dateien (Boot Configuration Data) von Partitionen auf einzelnen oder auf allen Laufwerken
    • Korrigiert Fehler im MBR (Master Boot Record)
    • Ordnet primäre Partitionen neu an
    • Den Boot-Record einer Windows-Installation anzeigen und korrigieren (Partitionsparameter, Master-Boot-Record, etc.)
    • Setzt eine Partition aktiv
    • Versteckt Partitionen oder macht sie sichtbar
    • Ändert die Seriennummer
    • Ändert die Partitions-ID
    • Zeigt den MBR in einem lesbaren Format an
    • Zeigt Partitionseigenschaften
    • Erstellt, zeigt, sichert oder druckt einen Report über Korrekturen im Bootprogramm

     

    Dateiübertragungsassistent

    • Dateien und Ordner einer Partition/Festplatte (auch GPT-Laufwerke) lassen sich mit dem Dateiübertragungsassistent auch nach einem Systemfehler auf ein anderes lokales Laufwerk oder auf eine CD/DVD übertragen und dort speichern.

     

    Assistent zur Wiederherstellung gelöschter Partitionen

    • Macht das Löschen einer Partition rückgängig (stellt versehentlich gelöschte oder verloren gegangene Partitionen wieder her)
     

     


 


Systemanforderungen



    Unterstützte Festplatten und Wechselmedien

    • MBR- und GPT-Festplatten (getestet bis zu 2 TB Speicherkapazität)
    • IDE-, SCSI-, SATA-, eSATA-Festplatten
    • Alle Arten von SCSI-, IDE- und SATA-RAID-Controllern
    • IEEE1394 (FireWire)-Geräte
    • PC-Speicherkarten
    • CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, DVD-R, DVD+R double layer, sowie Blu-ray-Disks
    • USB1.0-, USB2.0-Festplatten
       

     

    Unterstützte Dateisysteme

    • NTFS (v1.2, v3.0, v3.1)
    • FAT16
    • FAT32
    • Ext2FS
    • Ext3FS
    • Ext4FS
    • Linux Swap
    • Apple HFS+

     

    Systemanforderungen

    • Intel Pentium ab 300 MHz oder vergleichbar
    • 256 MB RAM
    • SVGA-Grafikkarte und -Monitor
    • Maus (empfohlen)
    • Tastatur