Kontaktieren Sie uns: 0800-3232202   Anmelden in MyAccount

Newsletter abonnieren:
  
Mehr Infos

"Was bringt mir der Einsatz einer SSD?"

 

Wie der Name „Fest-Platte“ schon sagt basiert die Arbeitsweise dieser Datenträger seit Jahrzenten auf dem mechanischen Prinzip der Schallplatte: Leseköpfe lesen Daten von rotierenden (Magnet-)Scheiben aus.

 

ssd

 


Dies ändert sich jetzt mit Einführung der Solid State Drives (SSDs) oder Festkörperlaufwerke.


SSDs bestehen aus einer Vielzahl miteinander vernetzter Flash-Speicherchips und kommen ganz ohne bewegliche Teile aus. Dadurch können einige Probleme herkömmlicher Festplatten überwunden werden.

 

SSDs verbrauchen beispielsweise weniger Energie, denn sie kommen ohne Motor aus. Und da sie keinen mechanischen Lesekopf mehr haben, sind sind sie zudem weniger empfindlich gegenüber Erschütterungen. Das macht Sie besonders im Einsatz auf mobilen Geräte zuverlässiger.
 

Weiterer Vorteil: Da kein Lesekopf mehr an eine bestimmte Stelle auf der Platte „springen“ muss, wird die Zugriffszeit entscheidend reduziert  - und die dabei auftretenden Geräusche fallen auch noch weg.

Software von Paragon ist vollständig kompatibel mit SSDs und ermöglicht es Ihnen so, alle Verwaltungs- oder Backup-Operationen problemlos auf dieser neuen Generation von Datenträgern durchzuführen.

ssd