Kontaktieren Sie uns: 0800-3232202   Anmelden in MyAccount

 
2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014

UEFI, GPT, Storage Spaces - viele neue Technologien werden mit der Einführung von Windows 8 zum Standard. Paragon aktualisiert den Festplatten Manager der Version 12 mit einem umfangreichen, kostenfreien Update, um seinen Kunden zu ermöglichen das volle Potenzial der neuen Technologien für sich zu erschließen. Diese Aktualisierung verbessert und vereinfacht den Umgang mit Datenträgern unter Windows 8, unterstützt Microsofts Storage Spaces und ergänzt wichtige Funktionen zum Einsatz in Verbindung mit UEFI und dem Partitionsschema GPT. Das kostenlose Update steht für registrierte Kunden ab sofort im MyAccount-Bereich der Paragon Webseite zum Download zur Verfügung.


» Weitere Informationen zum Paragon Festplatten Manager 12 Professional

Freiburg, 28.11.2012 – Im Rahmen einer Nikolaus-Aktion verschenkt die Paragon Software Group die aktuelle Version 10 des Dateisystemtreibers NTFS für Mac OS X an Besitzer von Seagate Festplatten. Mithilfe dieses Treibers können unter Windows formatierte externe Festplatten vom Apple Betriebssystem gelesen und beschrieben werden. Apples OS X Mountain Lion und seine Vorgänger unterstützen für diese Festplatten von Haus aus nur den Lesezugriff.

Die Aktion startet am 6. Dezember und endet eine Woche später, am 13. Dezember 2012. Für Kurzentschlossene hat Paragon eine Registrierungsseite eingerichtet, die ab sofort funktioniert und auf der man sich bereits jetzt seine Gratislizenz sichern kann.


» Weitere Informationen zu dieser Aktion

Freiburg, 27. September - Die Paragon Software Group veröffentlicht heute eine überarbeitete Ausgabe ihrer Technologie „Paragon NTFS und HFS+ für Android“. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein vor allem im OEM- und Embedded-Bereich eingesetzter universeller Dateisystemtreiber. Mit Hilfe dieses Treibers erhalten Android-basierte Mobil- und Multimediageräte Direktzugriff auf Windows- und Mac-Datenträger, mobile Mediaplayer und viele weitere NTFS- und HFS-basierte Datenspeicher. Paragon NTFS und HFS+ für Android ist für Endkunden ab sofort gratis über Google Play erhältlich.


» Weitere Informationen zu Paragon NTFS und HFS+ für Android

Freiburg, 31. Juli 2012 - Mit ihrem „Mountain Lion“ erklimmt die Firma Apple neuerdings luftige Höhen, und Paragon klettert mit: Der aktuelle NTFS-Treiber des Freiburger Softwareherstellers kümmert sich wie gewohnt um einen nahtlosen Datenaustausch zwischen den Betriebssystemen Windows und Mac OS X. Neu: Paragon NTFS für Mac OS X 10 ist die erste plattformübergreifende Softwarelösung, die das im Juli erschienene Apple-Betriebssystem OS X Mountain Lion unterstützt. Die Paragon Software Group hat dafür gesorgt, dass die stolzen Besitzer des „Berglöwen“ ungehindert von ihrem Mac auf Windows-Partitionen zugreifen können – so dass sie am Ende womöglich vergessen, unter welchem Betriebssystem sie gerade arbeiten. Der Treiber ist derzeit der schnellste seiner Art auf dem Markt, die NTFS-Performance wurde gegenüber der Vorgängerversion noch einmal verbessert. Auch für einen uneingeschränkten Zugriff auf HFS-/HFS+-Dateien über den Windows Explorer wurde wieder gesorgt, dank der bewährten Funktion „HFS+ für Windows“ –  allerdings ist diese ausschließlich in der Boxversion enthalten, nicht in der Downloadversion. 


» Weitere Informationen zu Paragon NTFS für Mac OS X 10

Freiburg, 5. Juli 2012 - Wer ein Smart TV mit einer externen Festplatte für Fernsehaufnahmen betreibt, erlebt mitunter eine böse Überraschung. Trennt man die Festplatte nach einer Aufnahme vom Gerät, sind nicht selten die Daten defekt. Grund: Der Fernseher schreibt länger als der Film dauert. Mit Paragon UFSD 9.0 Embedded bringt der Freiburger Softwarehersteller nun die erste eingebettete Technologie für Smart TVs auf den Markt, die beim Entfernen externer Speichermedien vollständige Datensicherheit gewährleistet. UFSD 9.0 Embedded basiert auf Paragons universellen Dateisystem-Treibern und sorgt dafür, dass der Anwender eines Smart TV-Gerätes seine Videoinhalte schnell und reibungslos auf externen Medien aufnehmen und wiedergeben kann. Es handelt sich um die erste Technologie, die eine Nutzung der Dateisysteme NTFS, HFS+ und exFAT auf Android-, Linux- und anderen Smart TV-Geräten ermöglicht.   


» Mehr Informationen über Paragon UFSD 9.0 Embedded
Der Schrecken hat einen Namen: Datenverlust. Schuld ist häufig die Inkonsequenz bei der Datensicherung.

Freiburg, 15. Juni 2012 - Die Online-Studie der Paragon Software Group basiert auf Interviews mit mehr als 10.000 Anwendern des Festplatten Manager 11. Die Befragten wurden gebeten, 22 Fragen über ihre gewohnten Vorgehensweisen im Bereich der Festplattenpflege zu beantworten. Das Ergebnis einiger Fragen kann durchaus als positiv bewertet werden, wie beispielsweise der allgemeine Trend hin zur regelmäßig durchgeführten Basis-Datensicherung zeigt. Doch häufig sind die Abstände zwischen den einzelnen Backups zu groß: Viele Nutzer sichern lediglich einmal pro Monat ihre Daten. In der Erhebung wurden zudem Lücken hinsichtlich der Verwendung bestimmter Technologien deutlich. So gaben 80 Prozent der Befragten an, dass sie sich regelmäßig um Backup und Defragmentierung kümmerten. Dagegen machen etwa 45 Prozent der Interviewpartner keinerlei Gebrauch von einer Neuausrichtung der Partitionen – obwohl nachgewiesen ist, dass bei Partitionierung, Migration und der Wiederherstellung eines Backup-Images durch Alignment die Festplattenleistung erheblich verbessert werden kann. Zudem kam heraus, dass 58 Prozent derzeit keine Virtualisierungsprogramme nutzen – trotz der Effizienz- und Wartungsvorteile, die durch Virtualisierung und Speicherung in der Cloud entstehen.  


» Mehr Informationen zur Paragon-Umfrage
Mit Camptune X lässt sich freier Speicherplatz zwischen Mac OS X und Windows problemlos umverteilen.

Freiburg, 12. April 2012 - Die Paragon Software Group ermöglicht den Pragmatikern unter den „ Macianern“, also all denjenigen Mac-Anwendern, die trotz Apple-Begeisterung nicht auf Windows verzichten möchten, eine problemlose Verwaltung beider Betriebssysteme auf einem Mac. Die jetzt neu erscheinende, optimierte Software Paragon Camptune X weist entscheidende Vorteile gegenüber der Vorgängerversion 9.5 auf, denn das Programm kann ohne Neustart und direkt unter Mac OS X installiert werden. Die Software übernimmt damit die Umverteilung von freiem Speicherplatz direkt vom Mac-Betriebssystem aus. Camptune X unterstützt auf einem Intel-basierten Mac die Betriebssysteme Mac OS X 10.5 Leopard, 10.6 Snow Leopard und 10.7 Lion sowie Windows XP, Vista und 7.
Paragon Camptune X ist ab sofort zum Preis von 14,95 Euro auf den Paragon-Webseiten erhältlich. 

 

» Mehr Informationen zu Paragon Camptune X
Dieses wunderschöne Festplattenlaufwerk ist intakt. Fragt sich nur, wie lange noch?

Freiburg, 29. März 2012 - Die Initiatoren des „World Backup Day“ haben sich als Stichtag nicht zufällig den 31. März ausgesucht: „Lassen Sie sich nicht in den April schicken, sichern Sie Ihre Daten“, so lautet sinngemäß das Motto des Aktionstags, der in den USA ins Leben gerufen wurde. Wenn alle Urlaubsfotos, die Lieblingsmusik und wichtige persönliche Dokumente für immer verschwunden sind, nur weil man kein Backup vorgenommen hat, wird aus dem vermeintlichen Aprilscherz ganz schnell Ernst. Laut einer auf der Webseite des „World Backup Day“ veröffentlichten Erhebung, die zwischen 2008 und 2011 vom US-amerikanischen Marktforschungsinstitut Harris Interactive durchgeführt wurde, kümmern sich gerade einmal 28 Prozent der Befragten einmal monatlich um die Sicherung ihrer Daten. Lediglich 14 Prozent sichern wöchentlich, verschwindend geringe 7 Prozent einmal pro Tag. Die Organisatoren des "World Backup Day" haben sich daher zum Ziel gesetzt, mehr PC-User für die Gefahren zu sensibilisieren, die unweigerlich auf sie warten, wenn sie allzu sorglos mit unseren Daten umgehen. Dabei ist ein regelmäßig ausgeführtes Backup kein Hexenwerk. Datensicherung kann zwar durchaus mit Aufwand verbunden sein, doch muss man dafür keine Stunden oder gar Tage vor dem PC verbringen. Häufig reicht es aus, die wichtigsten Dateien auf eine externe Festplatte zu übertragen oder auf eine DVD zu brennen. Doch auch mit Hilfe von Backup-Software lassen sich Daten zügig und unkompliziert sichern, etwa mit Paragon Backup & Recovery 11 Home.


» Mehr Informationen zu Paragon Backup & Recovery 11 Home
Paragon Festplatten Manager 12 Professional

Freiburg, 14. März 2012 - Die neueste Version des Paragon-Flaggschiffs nimmt Kurs auf den Software-Markt: Mit dem Festplatten Manager 12 hat der Freiburger Softwarehersteller Paragon seine Rundum-Lösung, in der alle wichtigen Technologien des Herstellers vereint sind, um zahlreiche neue Funktionen erweitert und präsentiert damit die nach wie vor umfangreichste Bandbreite an Features, die auf dem Markt in einer einzigen Datenträgermanagement-Software erhältlich ist. Bei der Partitionierung wurden die Split- und Merge-Funktionen erweitert. Paragons Entwickler haben zudem eine neue Partitionierungs-Engine implementiert, die mit allen modernen Festplattentechnologien (z.B. SSD und AFD) kompatibel ist. Bereits vor Erscheinen des neuen Microsoft-Betriebssystems ist der Festplatten Manager 12 bereit für Windows 8.

Die Paragon Festplatten Manager 12 Suite ist ab sofort unter www.paragon-software.com und ab 28. März im Fachhandel für 39,95 Euro erhältlich. Den Festplatten Manager 12 Professional, die umfangreichere Version für anspruchsvolle Anwender, gibt es für 79,95 Euro ebenfalls ab sofort auf den Paragon-Webseiten sowie ab 28.03. im Fachhandel.


» Mehr Informationen zur Paragon Festplatten Manager 12 Suite
» Mehr Informationen zum Paragon Festplatten Manager 12 Professional
Paragon Disk Wiper 11 Personal Personal

Freiburg, 8. Februar 2012 - Dass Datensicherung unerlässlich ist, wissen inzwischen viele PC-Anwender. Was eher wenigen Usern bewusst ist: Nicht mehr benötigte vertrauliche Dokumente sollten unwiederbringlich entfernt werden - ansonsten besteht die Möglichkeit, dass sie in falsche Hände geraten. Daher ist für das zuverlässige Löschen von Daten ein digitaler „Aktenvernichter“ notwendig. Ganz besonders gilt diese Regel für den Unternehmensbereich. Da die Paragon Software Group das Thema als ebenso wichtig erachtet wie die eigentliche Datensicherung, bringt sie den Disk Wiper in einer optimierten Ausführung heraus. Zugelegt hat die 11er-Version bei der Unterstützung der neuesten Festplattenstandards. Aber auch bei der Datensicherheit sowie bei der Überprüfung der ausgeführten Löschoperationen wurde nachgebessert.

Paragon Disk Wiper 11 Personal ist ab sofort unter www.paragon-software.com und im Fachhandel für 24,95 Euro erhältlich. Disk Wiper 11 Professional, die Variante für Unternehmen, gibt es ebenfalls im Internet und im Fachhandel für 119,95 Euro pro Lizenz.


» Mehr Informationen zu Paragon Disk Wiper 11 Personal
» Mehr Informationen zu Paragon Disk Wiper 11 Professional
Eremitage-Museum, Sankt Petersburg

Freiburg, 1. Februar 2012 - Die Verlagsabteilung der Sankt Petersburger Kunstsammlung Eremitage nutzt die plattformübergreifende Technologie NTFS für Mac OS X 9.5 der Paragon Software Group. Der praktische Dateisystemtreiber wird seit kurzem auf den Mac-Rechnern des russischen Kunstmuseums eingesetzt und hilft den Mitarbeitern, einen uneingeschränkten Zugang zu Fotografien zu erhalten, die zur Erstellung von neuen Ausstellungskatalogen verwendet werden. Die Arbeiten der Fotografen werden dem Museum auf Multimedia-Geräten unterschiedlicher Formate vorgelegt – in den meisten Fällen handelt es sich um Geräte mit Windows-Betriebssystem. Da die Eremitage ausschließlich mit Mac-Rechnern ausgestattet ist, gab es beim Übertragen der Bilddateien Kompatibilitätsprobleme zwischen Mac und Windows. Die Lösung: Ein plattformübergreifender Treiber, der diese Barrieren beseitigt. Jetzt können die Mac-Nutzer im Eremitage-Museum ohne Probleme die Windows-basierten Dateien der Zulieferer bearbeiten.


» Mehr Informationen zu Paragon NTFS für Mac OS X 9.5

nach oben >> 

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014