Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr Infos ››
GRATIS
Paragon

Rescue Kit Free

Unersetzliches Tool zur Wiederbelebung Ihres PCs!

System und Daten einfach Retten


  • Boot Corrector
  • Dateiübertragungsassistent
  • Gelöschte Partition wiederherstellen
  • Protokolldateien speichern
  • Netzwerk-Konfigurator
  • und viele mehr …

Exzellenz in Kompatibilität und Handhabung


  • Praktisches Rettungsmedium – erstellen Sie Ihr Rettungsmedium auf einen USB-Stick oder speichern Sie es als ISO-Datei, um dann eine bootfähige CD/DVD zu brennen.
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Unterstützung von Windows 10

Zuverlässige Backups


  • Sektorbasierte Sicherung – ideal zum Sichern der gesamten Festplatte oder der Systempartitionen
  • Sichern an jedem Ort: auf gemountete externe Geräte und Netzlaufwerke
  • Sichern in virtuelle Container (VHD, pVHD, VMDK, VHDX)

Schnelle & einfache Wiederherstellung


  • Wiederherstellung im Notfall – die gesamte Festplatte, einzelne Partitionen oder Dateien
  • Wiederherstellung aus virtuellen Containern (VHD, pVHD, VMDK, VHDX)
  • Ein bootfähiges Rettungsmedium erstellen mit dem Rettungsdisk-Konfigurator auf Basis von WinPE oder Linux

Paragon Rescue Kit ist nun
ein Modul von Paragon Festplatten Manager

  • Viele kostenfrei nutzbare Funktionen für jegliche Szenarien

  • Kostenfrei nutzbar, aber jederzeit flexibel erweiterbar

  • Verbesserte Sicherheitsfunktionen für kritische Operationen

  • Windows 10 Unterstützung

  • Dateiübertragungsassistent
    Dateiübertragungsassistent
  • Logs speichern
    Logs speichern
  • Gelöschte Partitionen wiederherstellen
    Gelöschte Partitionen wiederherstellen
  • Boot Corrector
    Boot Corrector
  • Netzwerk Konfigurator
    Netzwerk Konfigurator

Funktionen & Systemanforderungen

Funktionen

Vorteile

Funktionen

Sicherungsfunktionen

  • Sektorbasiertes Backup zur Sicherung sämtlicher Daten, inkl. der System-Dienststrukturen
  • Sichern auf lokal Partitionen
  • Sichern auf externe gemountete Speicher – für mehr Datensicherheit und Systemunabhängigkeit
  • Sichern auf externe Medien (CD/DVD) für ein hohes Maß an Datensicherheit (solange das Speichermedium an einem sicheren Ort aufbewahrt wird)
  • Sichern auf Netzwerkfreigaben
  • Sichern in virtuelle Container (VHD, pVHD, VMDK, VHDX)

Wiederherstellungsfunktionen

  • Gesamte Festplatte, einzelne Partitionen oder Dateien aus einem zuvor erstellten Backup wiederherstellen
  • Wiederherstellung aus virtuellen Containern (VHD, pVHD, VMDK, VHDX)

Zusätzlich

  • Mit dem Recovery Media Builder eine bootfähige WinPE-Rettungsumgebung auch auf Linux erstellen

Boot Corrector

  • Gültige Windows-Installationen suchen und finden (Windows 7 SP1/8/8.1/10)
  • Laufwerksbuchstaben im Systemverzeichnis einer bestimmten Windows-Installation korrigieren
  • Booteinstellungen (“boot.ini”) korrigieren
  • Fehler in den BCD-Dateien von Partitionen auf einzelnen oder auf allen Laufwerken korrigieren
  • Fehler im MBR (Master Boot Record) beheben
  • Primäre Partitionen neu anordnen
  • Boot-Record einer Windows-Installation anzeigen und korrigieren (Partitionsparameter, Master-Boot-Record, etc.)
  • Partition aktiv setzen
  • Partitionen anzeigen/verstecken
  • Seriennummer ändern
  • Partitions-ID ändern
  • MBR in einem lesbaren Format anzeigen
  • Partitionseigenschaften anzeigen
  • Protokoll über Korrekturen im Bootprogramm erstellen, anzeigen, sichern oder drucken

Dateiübertragungsassistent

Dateien und Ordner einer Partition/Festplatte (auch GPT-Laufwerke) nach einem Systemfehler auf ein anderes lokales Laufwerk oder auf eine CD/DVD übertragen und dort speichern

Gelöschte Partitionen wiederherstellen

Das Löschen einer Partition rückgängig machen (versehentlich gelöschte oder verloren gegangene Partitionen wiederherstellen)

Netzwerkkonfigurator

Eine Netzwerkverbindung auf einem bootfähigen Rettungsmedium erstellen, um ein Backup von einer Partition/Festplatte oder einzelne Dateien auf einem Netzwerk-Computer zu sichern oder um auf ein zuvor erstelltes Backup auf einem Netzwerkcomputer zuzugreifen und dieses wiederherzustellen

Treiber installieren

Über einen praktischen Dialog Treiber für Hardware hinzufügen

Protokoll-Dateien speichern

der einfache Weg, eine Support-Anfrage an das Paragon Support-Team zu senden

Unterstützte Betriebssysteme

Rescue Kit 14 Free ist ein bootfähiges, plattformunabhängiges Wiederherstellung-Tool und unterstützt Betriebssysteme

  • ab Windows 7 SP1

Unterstützte Schnittstellen

  • Parallel ATA (IDE)
  • Serial ATA (SATA)
  • External SATA (eSATA)
  • Alle RAID-Level von SCSI-, SATA- und IDE-Controllern
  • SCSI, iSCSI
  • Volle Unterstützung von RAID-Konfigurationen (Hardware- und Software-RAIDs)

Unterstützte Festplatten und Wechselmedien

  • MBR- und GPT-formatierte Festplatten
  • SSD (Solid State Drive)
  • AFD (Advanced Format Drive)
  • Festplatten größer als 2 TB
  • Festplatten mit Sektorgrößen über 512 Byte
  • CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, DVD-R, DVD+R (DL), Blu-ray
  • IEEE 1394 (FireWire)
  • USB 1.0, 2.0, 3.0
  • PC-Kartenspeichergeräte

Unterstützte Dateisysteme

  • Backup Capsule (nur Lesezugriff möglich)
  • NTFS (v1.2, v3.0, v3.1)
  • FAT16
  • FAT32
  • Ext2FS
  • Ext3FS
  • Ext4FS
  • ReiserFS (v. 1, 2. nur Lesezugriff möglich, Alle anderen Operationen im 1:1 Modus)
  • Linux Swap
  • HPFS (nur Lesezugriff)
  • Apple HFS+
  • B-tree FS (Btrfs)
  • Extents FS (XFS)

Systemanforderungen

  • Intel Pentium Prozessor ab 1000 MHz oder vergleichbar
  • 1GB RAM
  • 750 MB verfügbarer Festplattenspeicher
  • Internet Explorer 10 oder neuere Version
  • SVGA-Grafikkarte und Monitor
  • Maus (empfohlen)

Zusätzliche Anforderungen

  • Netzwerkkarte um Daten von oder zu einem anderen PC zu senden
  • Beschreibbare CD/DVD, um Daten darauf zu brennen
  • Externes USB-Speichergerät, um Daten Darauf abzuspeichern
  • Integriertes BIOS unterstützt die Einstellung “Zuerst von CD/USB-Stick booten”

Downloads

Aktuelle Version

Die Funktionen der Rescue Kit 14 Free Edition sind jetzt als Teil der kostenlosen Festplatten Manager Basic Edition erhältlich:

Download Paragon Festplatten Manager für Windows 32-Bit

Download Paragon Festplatten Manager für Windows 64-Bit